GRILLGOLD Messer Set "THE UNCUT TRILOGY"

800 GG-Cut Set

Neuer Artikel

Eigenschaften von "THE UNCUT TRILOGY"

  • Beste Rohmaterialien
  • Klinge: hoch legierter Spezialstahl (1.4110)
  • Die Klinge ist aus einem Stück gefertigt (Chrom-Molybdän-Stahl)
  • Griff: Sehr altes Thuja-Wurzelholz
  • Gehärtet durch aufwendige Vakuum-Härteverfahren
  • Höchste Schnitthaltigkeit
  • Die Griffschalen sind aus sehr altem und besonders widerstandsfähigem Thuja-Wurzelholz gefertigt.
  • Die Messern liegen sicher und perfekt in der Hand
  • "Made in Germany" - Qualitätsmesser aus Deutschland 
  • Geliefert in einer massgefertigten Woodbox im GRILLGOLD Branding

Mehr Infos

99 Artikel

Auf Lager

297,00 €

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

In "THE UNCUT TRILOGY" enthalten:

  • ROUGH CUT - Filetier Messer mit 17,0cm Klinge
  • FINAL CUT - Universal Messer mit 20,0cm Klinge
  • DIRECTOR´S CUT - Schneide Messer mit 30,0cm Klinge für große Stücke
  • Massgefertigte Woodbox im GRILLGOLD Branding

ROUGH CUT

Wer viel und gerne Fleisch und Fisch zubereitet, kann auf dieses besondere Filetiermesser nicht verzichten.

Mit der leicht flexiblen und gebogenen Klinge lassen sich nahezu alle Fische filetieren und jedes Fleisch vom Knochen lösen, ganz gleich ob es sich um Rind, Lamm oder Wild handelt.

FINAL CUT  

Wie beim "großen Bruder", dem Director´s Cut, ist die Griffmulde ein stark prägendes und wichtiges Gestaltungsmerkmal, die messerführende Hand ist immer richtig positioniert.

Die Kraft wird sowohl beim ziehenden als auch beim drückenden Schnitt optimal auf die Klinge übertragen, das ist nicht nur kraftsparend, sondern schont auch die Klinge.  

DIRECTOR´S CUT  

Die spitz geschwungene lange Klinge ist hervorragend zum Schneiden großer Fleischstücke, großem Fisch oder Gemüse geeignet.  

Ergonomisch perfekt ist die Griffgestaltung, die messerführende Hand findet automatisch ihre sichere Position in der besonders ausgeprägten Griffmulde und garantiert so dem Anwender die perfekte und kraftsparende Nutzung des Messers.  

Auch beim Kleinschneiden und Wiegen von Gemüse und Kräutern erweist sich dieses besondere Gestaltungsmerkmal als perfekter Beitrag zum präzisen und sicheren Schneiden.  

Die Klingenform erinnert an eine Machete und weckt die Urinstinkte des Benutzers.  

Mehr Informationen zu den Materialien:

Die Klingen: 

Die Messerklingen werden aus einem besonders hoch legierten Spezialstahl (1.4110) gefertigt.

Im modernsten Vakuum-Härteverfahren wird eine Härte von 57 HRC erreicht.

So entsteht eine Messerklinge, die hervorragende Schneideigenschaften und höchste Schnitthaltigkeit aufweist.  

Die Griffe: 

Die Griffschalen sind aus sehr altem und besonders widerstandsfähigem Thuja-Wurzelholz gefertigt.

Und so sind auch die Griffe - Jeder Griff hat eine ganz besondere Maserung und Schönheit.  

Thuja wird oft auch als Lebensbaum bezeichnet.

So entsteht ein warmes und sicheres Griffgefühl. Das Messer liegt sicher und perfekt in der Hand.

Die Verpackung: 

Jedes Messer ist einzeln in einer exklusiven Woodbox mit GRILLGOLD Branding verpackt.

Für jedes Messer gibt es zusätzlich einen besonderen Klingenschutz, damit das Messer immer sicher aufbewahrt werden kann.

So eignet sich "THE UNCUT TRILOGY" auch als einzigartiges Geschenk für alle, die gerne kochen oder im Kreis von Freunden grillen und feiern.

 

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

GRILLGOLD Messer Set "THE UNCUT TRILOGY"

GRILLGOLD Messer Set "THE UNCUT TRILOGY"

Eigenschaften von "THE UNCUT TRILOGY"

  • Beste Rohmaterialien
  • Klinge: hoch legierter Spezialstahl (1.4110)
  • Die Klinge ist aus einem Stück gefertigt (Chrom-Molybdän-Stahl)
  • Griff: Sehr altes Thuja-Wurzelholz
  • Gehärtet durch aufwendige Vakuum-Härteverfahren
  • Höchste Schnitthaltigkeit
  • Die Griffschalen sind aus sehr altem und besonders widerstandsfähigem Thuja-Wurzelholz gefertigt.
  • Die Messern liegen sicher und perfekt in der Hand
  • "Made in Germany" - Qualitätsmesser aus Deutschland 
  • Geliefert in einer massgefertigten Woodbox im GRILLGOLD Branding